Historie

Wo komme ich her ...
SO FING ALLES AN....

Ende des Jahres 2008 bekam ich meinen ersten BMW 8er, einen 03/1991iger 850i. Das Fahrzeug war in bedauernswertem Zustand und der Vorbesitzer wollte ihn verschrotten. Das aber erschien mir als Frevel, da ich Chancen sah, mit viel Arbeit und Hingabe eines der schönsten jemals von  BMW gebauten Coupes zu retten.
Zuerst kümmerte ich mich um die Technik, um die für eine Zulassung notwendige HU und AU hinter mich zu bringen. Man sah an allen Ecken und Kanten daß sich hier lange Zeit niemand mit Sachverstand um das Fahrzeug gekümmert hatte. Überall Flickschusterei, ein komplett verfaulter Auspuff sowie falsch angeklemmte Lambdasonden mit entsprechendem Ergebnis beim Motorlauf um  nur Einiges zu nennen.
Etwa 6 Monate später war die Technik wieder top, die zur Zulassung notwendigen Prüfungen ohne Mangel bestanden und das Wunschkennzeichen NE-CI 850 war auch noch zu haben. Aber trotzdem sah man dem Auto noch immer nicht an, daß es einmal zu den teuersten damals von BMW angebotenen Modellen gehört. Beulen, Lackkratzer, gerissensene Kunststoffteile etc.
Ich entschloß mich also zur Komplettrestauration inkl. Komplettlackierung innen und außen. Das originale Silber war mir zu langweilig und nach langem Hin und her fiel meine Wahl auf FERRARI giallo. Ich dokumentierte das gesamte Projekt auf dem internationalen, aber klar US amerikansich dominierten bimmerforums von wo ich auch viel Hilfe bei Fragen bekam. Neben www.8er.org ganz klar eine der besten Informationsquellen für den E31 Enthusiasten. Natürlich teile ich auch meine Erfahrungen und Erkenntnisse mit der "Familie" und im Laufe der Zeit kannte so ziemlich jeder 8er Fahrer meinen gelben 850i.
Spätestens nach zwei Publikationen und dem Besuch mehrere internationaler Treffen in Europa war ich endgültig in der E31 Welt angekommen.
Car of the month
The ultimate daily driver